Wann gestalten sich eine Wärmedämmung des Dachbodens und eine Dachbeschichtung als sinnvoll?

Viele ältere Gebäude weisen bis heute keine Wärmedämmung im Dachboden auf, was sich selbstverständlich sehr negativ auf die Energieeffizienz des Objekts auswirkt, denn durch einen Dachboden ohne Dämmung kann ungemein viel Heizenergie verloren gehen, wodurch selbstverständlich auch die Kosten für die Bewohner des Gebäudes bezüglich der Heizenergielieferungen entsprechend hoch ausfallen. Bei einem derartigen Gebäude ist es daher für dessen Besitzer grundsätzlich ratsam, eine Wärmedämmung im Dachboden zu veranlassen. Eine effektive Wärmedämmung im Dachboden kann in der heutigen Zeit sehr schnell und sauber durchgeführt werden und häufig wird dieser wichtige Arbeitsschritt im Rahmen einer kompletten Dachsanierung durchgeführt.

Komplette Dachsanierung zur effektiven Wärmedämmung des Hausdaches

Eine Dachsanierung beinhaltet prinzipiell zumeist die komplette Neueindeckung des Hausdachs, die Dämmung des Dachstuhls sowie eine Dachbeschichtung. Eine Dachbeschichtung ist grundsätzlich sinnvoll, da die Dachbeschichtungsmaterialien die Dacheindeckung optimal vor Beschädigungen schützt, was sich selbstverständlich auch sehr positiv auf die Langlebigkeit der Wärmedämmung von einem Dachboden auswirkt.

Eine Dachbeschichtung macht in der Regel immer Sinn

Ein Hausbesitzer kann vor den eigentlichen Dämm- und Beschichtungsmaßnahmen seines Hausdachs eine Dachbegehung durch einen erfahrenen Dachprofi veranlassen, welcher überprüft, ob sich bei dem entsprechenden Gebäude eine Dachbeschichtung sinnvoll gestaltet oder nicht. Eine Dachbeschichtung ist sinnvoll, wenn die Dacheindeckung aufgrund des Standorts des Gebäudes beispielsweise erhebliche Verunreinigungen aufweist, welche beispielsweise durch die Industrie, den Verkehr oder durch am Gebäude nahestehende Bäume ausweist. Ferner ist eine Dachbeschichtung sinnvoll, wenn sich auf dem Hausdach immer wieder sehr viel Vogelkot durch Tauben ansammelt, da die Exkremente der Vögel eine unbeschichtete Dacheindeckung im Laufe der Zeit erheblich beschädigt.