Schimmelgefahr durch „Überdämmung“?


  • Vorgehängte, hinterlüftetet Fassade bietet wirksamen Schutz.

Eine gute Dämmung ist wichtig, doch je dichter die Außenwand isoliert ist, desto weniger können Raumfeuchte und Wasserdampf abtransportiert werden. Zwar entweicht ein Teil über das Lüften der Räume durch die Fenster, doch der verbleibende Rest sucht sich den Weg über die Außenwände nach draußen. Ist dieser Weg versperrt, kann Schimmel entstehen. Es gilt also, eine Überdämmung zu verhindern, ohne auf eine wirksame Isolierung zu verzichten.

Die Lösung: eine vorgehängte, hinterlüftete Fassade von DACOWA. Hierbei kann die Feuchtigkeit ungehindert durch den Wandaufbau vom Hausinneren nach außen entweichen. Gleichzeitig wird ein Eindringen von Feuchtigkeit durch die Außenwand nach innen verhindert. So wird der Schimmelbildung vorgebeugt, ohne auf eine optimale Wärmedämmung verzichten zu müssen.

Bei den hinterlüfteten, vorgehängten Fassaden werden die Schichten der Wandkonstruktion getrennt, sodass gewährleistet ist, dass Feuchtigkeit gezielt abgeleitet wird.


bietet Ihnen über 200 verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre neue Hausfassade!

Finanzierung für alle Produkte ab 3,19 % eff. Jahreszins möglich.
Ratenzahlung ab 39,- € monatlich !

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass auf Grund der Auflösung die Farben und Grafiken vom Original abweichen können.


Durch schlechte Isolierung, feuchtes Mauerwerk, Risse und witterungsbedingte Schäden an der Fassade Ihres Hauses entsteht ein hoher Energieverlust. Wir haben die kostengünstige und dauerhafte Lösung für Sie. Unser Einsatzgebiet erstreckt sich bundesweit über Hessen – (Rhein-Main-Gebiet) Raum Frankfurt und Bayern (unser Firmenstandort bei Aschaffenburg). Unser DACOWA Wärmedämmung/Wärmeisolation System besteht aus einer Vollschutzfassade aus Bauelementen – ob Klinker, Bruchstein, Putzpanelen, Schiefer oder Holzstruktur.